Seitennavigation:

 
 
Prunella grandiflora (L.) SCHOLLER

GrossblĂĽtige Braunelle (Prunella grandiflora (L.) SCHOLLER)

Systematik anzeigen
Weitere Namen: GrossblĂĽtige Brunelle
Die Lippenblüten sind blauviolett, 20-25 mm lang und besitzen eine gekrümmte Röhre und sitzen in einer kopfigen Ähre oder Quirl oben an der Pflanze. Die Laubblätter sind länglich-eiförmig und locker behaart. Das oberste Blattpaar sitzt etwa 1-5 cm unter dem Blütenstand.
Dieses ist ein gutes Unterscheidungsmerkmal zu der Gemeine Braunelle, Prunella vulgaris, die eine gerade Blütenröhe hat und deren Laubblätter direkt unter dem Blütenstand sitzen.
Man findet die Grossblütige Braunelle auf Halbtrockenrasen, Heiden und Trockenwaldsäumen. Sie ist kalkliebend und nicht sehr häufig.
Ă„hnliche Arten: Gemeine Braunelle, Prunella vulgaris
Weisse Braunelle, Prunella lociniata, die gelblich-weiße Blüten besitzt, der Blütenstand bei ihr ist verzweigt und die Laubblätter oft fiederspaltig.
Bitte auf die Thumbnails klicken,
um die Bilder größer darzustellen!
Für copyright-Informationen
Maus über Thumbnails bewegen!
 
 

Neuigkeiten

6.4.2004:
Im Inhaltsverzeichnis können jetzt explizit alle Heil- oder Futterpflanzen angezeigt werden.

17.3.2004:
Jede Seite kann gedruckt werden. Menü und Hintergrund werden nicht gedruckt.

9.3.2004:
©opyright-Hinweise der Bilder wieder sichtbar

1.2.2004:
Erweiterung des Pflanzen-Lexikons

27.1.2004:
Die Suchfunktion ist wieder da!

14.1.2004:
neues Pflanzenlexikon

1.1.2004:
neue Website, neues Design


Neue Pflanzen

11.12.2005:
Papaver somniferum

11.12.2005:
Papaver rhoeas L.

23.3.2005:
Taraxacum officinale L.

4.12.2004:
Menyanthes trifoliata

21.9.2004:
Acinos alpinus