Seitennavigation:

 
 
Matricaria recutita

Echte Kamille (Matricaria recutita)

Systematik anzeigen
Merkmale: Diese oft reich verzweigte Pflanze riecht sehr armomatisch, und der Blütenboden des Körbchens ist hochgewölbt und hohl. Seine Laubblätter sind 2fach sehr fein gefiedert. Der Stängelist rund und unbehaart.
Vorkommen: Die Echte Kamille wächst auf kalkarmen nitratreichen Lehmböden auf Äckern, an Wegrändern und auf Schuttplätzen.
Inhaltsstoffe: Enthält ätherisches Öl mit Chamazulen, Bisabolol und Bisaboloxiden, sowie Flavonoide.
Wirkung und Verwendung: Kamillentee hat eine beruhigende Wirkung und wird bei Entzündungen der Magenschleimheit, der Mundhöhle und bei Verletzungen angewendet.
Ähnliche Art: Die Geruchslose Kamille, Tripleurospermum indorum, riecht nicht aromatisch und ihr nicht ganz so hoch gewölbter Blütenboden ist mit Mark gefüllt.
Die Strahlenlose Kamille, Matricaria discoidea, riecht ebenfalls aromatisch, hat aber keine weißen Zungenblüten, nur die gelben Röhrenblüten. Sie enthält auch ätherisches Öl.
Bitte auf die Thumbnails klicken,
um die Bilder größer darzustellen!
Für copyright-Informationen
Maus über Thumbnails bewegen!
 
 

Neuigkeiten

6.4.2004:
Im Inhaltsverzeichnis können jetzt explizit alle Heil- oder Futterpflanzen angezeigt werden.

17.3.2004:
Jede Seite kann gedruckt werden. Menü und Hintergrund werden nicht gedruckt.

9.3.2004:
©opyright-Hinweise der Bilder wieder sichtbar

1.2.2004:
Erweiterung des Pflanzen-Lexikons

27.1.2004:
Die Suchfunktion ist wieder da!

14.1.2004:
neues Pflanzenlexikon

1.1.2004:
neue Website, neues Design


Neue Pflanzen

11.12.2005:
Papaver somniferum

11.12.2005:
Papaver rhoeas L.

23.3.2005:
Taraxacum officinale L.

4.12.2004:
Menyanthes trifoliata

21.9.2004:
Acinos alpinus