Seitennavigation:

 
 
Anemone nemorosa L.

Weißes Buschwindröschen (Anemone nemorosa L.)

Systematik anzeigen
Das Buschwindröschen ist eines der ersten blĂŒhenden Pflanzen im FrĂŒhjahr und kommt sehr zahlreich vor.
Alle Pflanzenteile sind giftig und enthalten Protoanemin, das beim Trocknen unwirksam wird.
Beim Verzehr von Anemonen kommt es zu Übelkeit, Durchfall, Blutungsneigung und NierenschĂ€digung.
Die tödliche Dosis liegt bei 30 Pflanzen.
Der Saft dieser Pflanze kann Hautreizungen verursachen.
Für copyright-Informationen
Maus über Thumbnails bewegen!
 
 

Neuigkeiten

6.4.2004:
Im Inhaltsverzeichnis können jetzt explizit alle Heil- oder Futterpflanzen angezeigt werden.

17.3.2004:
Jede Seite kann gedruckt werden. Menü und Hintergrund werden nicht gedruckt.

9.3.2004:
©opyright-Hinweise der Bilder wieder sichtbar

1.2.2004:
Erweiterung des Pflanzen-Lexikons

27.1.2004:
Die Suchfunktion ist wieder da!

14.1.2004:
neues Pflanzenlexikon

1.1.2004:
neue Website, neues Design


Neue Pflanzen

11.12.2005:
Papaver somniferum

11.12.2005:
Papaver rhoeas L.

23.3.2005:
Taraxacum officinale L.

4.12.2004:
Menyanthes trifoliata

21.9.2004:
Acinos alpinus