Seitennavigation:

 
 
Silene alba L.

Weiße Lichtnelke (Silene alba L.)

Systematik anzeigen
Die Lichtnelke kam als Kulturbegleiter steinzeitlicher Menschen aus SĂŒdeuropa nach Norden.
Die BlĂŒten der Weißen Lichtnelke duften am Abend besonders intensiv und locken so Nachtschmetterlinge an, die die Pflanzen befruchten.
Die BlĂŒten sind getrenntgeschlechtlich. MĂ€nnliche und weibliche BlĂŒten befinden sich auf unterschiedlichen Pflanzen.
Die Weiße Lichtnelke bastardiert sehr leicht mit der Roten Lichtnelke, wenn sie am gleichen Standdort vorkommt.
Bitte auf die Thumbnails klicken,
um die Bilder größer darzustellen!
Für copyright-Informationen
Maus über Thumbnails bewegen!
 
 

Neuigkeiten

6.4.2004:
Im Inhaltsverzeichnis können jetzt explizit alle Heil- oder Futterpflanzen angezeigt werden.

17.3.2004:
Jede Seite kann gedruckt werden. Menü und Hintergrund werden nicht gedruckt.

9.3.2004:
©opyright-Hinweise der Bilder wieder sichtbar

1.2.2004:
Erweiterung des Pflanzen-Lexikons

27.1.2004:
Die Suchfunktion ist wieder da!

14.1.2004:
neues Pflanzenlexikon

1.1.2004:
neue Website, neues Design


Neue Pflanzen

11.12.2005:
Papaver somniferum

11.12.2005:
Papaver rhoeas L.

23.3.2005:
Taraxacum officinale L.

4.12.2004:
Menyanthes trifoliata

21.9.2004:
Acinos alpinus