Seitennavigation:

 
 
Lamium album L.

Wei├če Taubnessel (Lamium album L.)

Systematik anzeigen
Die wei├če Taubnessel ist sehr h├Ąufig und kommt fast immer in gr├Â├čeren Best├Ąnden vor.
Ihr s├╝├čer Nektar wird gerne von Kindern ausgelutscht.
An den Nektar k├Ânnen nur langr├╝sselige Hummeln gelangen. Allerdings bei├čen sich manchmal kurzr├╝sselige Insekten ein Loch in die Krone, dann kommt es aber nicht zur Befruchtung.
Inhaltstoffe: Triterpensaponine, Secoiridoidglykoside, Flavonoide, Laminaceen-Gerbstoffe, Schleimstoffe, ├Ątherisches ├ľl
Man verwendet dieses Kraut gegen Beschwerden des Darm- und Magentrakt, bei schmerzhafter Periode und Wei├čflu├č, sowie bei Entz├╝ndungen im Mund und Rachen.
Für copyright-Informationen
Maus über Thumbnails bewegen!
 
 

Neuigkeiten

6.4.2004:
Im Inhaltsverzeichnis können jetzt explizit alle Heil- oder Futterpflanzen angezeigt werden.

17.3.2004:
Jede Seite kann gedruckt werden. Menü und Hintergrund werden nicht gedruckt.

9.3.2004:
©opyright-Hinweise der Bilder wieder sichtbar

1.2.2004:
Erweiterung des Pflanzen-Lexikons

27.1.2004:
Die Suchfunktion ist wieder da!

14.1.2004:
neues Pflanzenlexikon

1.1.2004:
neue Website, neues Design


Neue Pflanzen

11.12.2005:
Papaver somniferum

11.12.2005:
Papaver rhoeas L.

23.3.2005:
Taraxacum officinale L.

4.12.2004:
Menyanthes trifoliata

21.9.2004:
Acinos alpinus